Spiele von AMIGO

HALLI GALLI

Von AMIGO Spiel + Freizeit GmbH

Kurze Inhaltsbeschreibung:

Jeder Spieler erhält gleich viele Karten. Auf den Karten sind verschiedene Früchte in unterschiedlicher Anzahl zu sehen. Die Karten liegen zu Beginn des Spiels mit der Rückseite nach oben. Nacheinander decken die Spieler je eine Karte auf. Wenn genau fünf gleiche Früchte auf den Ablagestapeln offen liegen, versucht jeder Spieler, als Erster auf die Glocke zu hauen. Der Schnellste gewinnt alle Karten von dem Ablagestapel. Spieler, die keine verdeckten Karten mehr haben, scheiden aus. Sieger ist, wer bei Spielende die meisten Karten hat.

Soziale und personale Entwicklung
Durchhaltevermögen/Geduld
Selbstvertrauen
Umgang mit eigenen Emotionen
Umgang mit Emotionen anderer
Kritikfähigkeit
Regelakzeptanz
Umgang mit Stress
Kognitive Entwicklung
Aufmerksamkeit/Konzentration
Mathematisches Verständnis
Reaktionsschnelligkeit
Motorische Entwicklung
Auge-Hand-Koordination
Feinmotorik
Grobmotorik

Wir empfehlen den Einsatz:

Im Unterricht
In der Betreuungszeit
In Kooperation KiGa/GS
In der Freiarbeit/im Wochenplan
In Bewegungszeiten/in der Pause

Anmerkungen:

Durch AÄnderungen der Anzahl der Früchte, bei denen geklingelt wird, können die exekutiven Funktionen trainiert werden.

Geeignet ab 6 Jahren
Für 2–6 Spieler
Spieldauer: ca. 15 Minuten
Die Anleitung ist leicht verständlich.

Speed Cups

Von AMIGO Spiel + Freizeit GmbH

Kurze Inhaltsbeschreibung:

Mit den fünf bunten Cups (kleine Becher in den Farben Gelb, Grün, Blau, Rot und Schwarz) müssen die Spieler auf Karten abgebildete Anordnungen nachbauen. So besteht zum Beispiel eine Aufgabe darin, anhand der Zeichnung von fünf in einer Reihe aufgemalten bunten Häusern die Cups in der richtigen Reihenfolge aneinanderzureihen. Bevor die Spieler mit der Anordnung ihrer Cups beginnen, müssen sie die Richtung (horizontal/ vertikal) und die Farben beachten. Der Spieler, dem die Anordnung als Erstes richtig gelingt, betätigt die beigefügte Glocke und bekommt die Karte.

Soziale und personale Entwicklung
Durchhaltevermögen/Geduld
Selbstvertrauen
Umgang mit eigenen Emotionen
Umgang mit Emotionen anderer
Regelakzeptanz
Kommunikationsfähigkeit
Umgang mit Stress
Kognitive Entwicklung
Aufmerksamkeit/Konzentration
Planungsfähigkeit
Logisches Denken
Strategisches Denken
Mathematisches Verständnis
Visuell-räumliches Denkens
Wissenszuwachs
Reaktionsschnelligkeit
Motorische Entwicklung
Auge-Hand-Koordination
Feinmotorik

Wir empfehlen den Einsatz:

Im Unterricht
In der Betreuungszeit
In Kooperation KiGa/GS
In der Freiarbeit/im Wochenplan
In Bewegungszeiten/in der Pause

Anmerkungen:

Das Spiel eignet sich zur Wiederholung und Vertiefung von Präpositionen.

Geeignet ab 6 Jahren
Für 2–4 Spieler
Spieldauer: ca. 15 Minuten
Die Anleitung ist leicht verständlich.

Clack!

Von AMIGO

Kurze Inhaltsbeschreibung:

Bei „Clack!“ dreht sich alles um schnelles Reaktionsvermögen. Hier werden magnetische Scheiben, mit verschiedenen Symbolen in verschiedenen Farben, auf den Tisch gelegt. Mit den zwei Würfeln wird schließlich das Symbol in einer bestimmten Farbe gewählt, um das in der jeweiligen Runde gespielt wird. Alle spielen gleichzeitig und versuchen die Steine mit der gewürfelten Kombinationzu sammeln. Dazu „klackt“ der Spieler einfach seine Scheibe auf die nächste, bis keine der erforderten Scheiben mehr auf dem Tisch liegt. Allerdings müssen die Spieler aufpassen, nur die richtigen Scheiben zu sammeln, sonst muss man die Falsche so wie eine Weitere zurück auf den Tisch legen. Dann wird neu gewürfelt und es geht weiter. Wenn keine Scheiben mehr auf dem Tisch sind ist das Spiel zu Ende, Gewinner ist der mit dem höchsten Turm.

Geeignet ab 4 Jahren
Für 2–6 Spieler
Spieldauer: ca. 10 Minuten

Halli Galli Extreme!

Von AMIGO

Kurze Inhaltsbeschreibung:

Wie bei der bekannten Variante bekommt auch bei „Halli Galli Extreme“ jeder Spieler einen Stapel mit gleich vielen Karten. Nacheinander deckt jeder eine Karte von seinem Stapel auf. Doch was ist das? Es gibt jetzt auch Tierkarten. Denn bei „Halli Galli Extreme“ klingelt man nicht bei fünf gleichen Früchten, sondern wenn ein Tier ohne eine bestimmte Frucht zu sehen ist oder zwei identische Fruchtkarten auftauchen. Wenn ein Schwein auf der Karte abgebildet ist, kommt es auf Schnelligkeit an, denn das ist immer ein Grund zu klingeln. Wer zuerst klingelt, bekommt die offenen Kartenstapel aller Spieler, doch wer zur falschen Zeit auf die Klingel haut, muss zur Strafe seine aufgedeckten Karten unter die Klingel legen. Gewinner ist der Spieler, der am Ende die meisten Karten besitzt.

Geeignet ab 8 Jahren
Für 2–6 Spieler
Spieldauer: ca. 20 Minuten